Neue Weltsicht Aluna. Jedes Leben hat eine Bestimmung. ArtNr.: DOK16_01

Die Botschaft Hüter der Erde an Dich!

Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Sofort lieferbar
Aluna. Jedes Leben hat eine Bestimmung.

Die Botschaft der Kogi-Indianer und "Beschützer der Erde" an Dich!
Mehr und 10% Gutschein für diese DVD auf www.aluna-der-film.de



Über den Film

Aluna, ein Film von und mit den Kogi, handelt von einer verlorenen Zivilisation welche versteckt in den Pyramidengebirgen von Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien liegt. Ein Sprichwort der Kogi besagt, dass ohne Gedanken nichts existieren könnte. Dies wird zu einem Problem, da der Mensch die Welt nicht nur plündert und vernachlässigt, sondern dabei außerdem ihre physische Struktur und ihre durch Gedanken untermauerte Existenz vernichtet. Die Kogi glauben zu existieren damit sie sich um die Erde kümmern können und deren natürliche Ordnung bewahren. Leider mussten sie jedoch feststellen, dass diese Aufgabe schier unmöglich ist im Anbetracht von Mienenarbeit und der Abholzung von Wäldern. 1990 drehten die Kogi mit Alan Ereira zusammen einen 90-minütigen Dokumentarfilm für BBC nin welchem sie uns davor warnten unsere Verhaltensweisen dringend zu ändern. Danach zogen sie sich jedoch wieder zurück aus der Öffentlichkeit.

Der erste Film zog eine unglaubliche globale Wirkung nach sich und wurde somit zum wohl meist gefeierten Dokumentarfilm über Stammeskulturen. Sofort nach der Erstausstrahlung wurde der Film auf BBC gezeigt und danach in vielen weiteren Ländern. In den USA wurde der Film ca. 20-mal im letzten Jahr gezeigt, was für einen 20 Jahre alten Dokumentarfilm keine schlechte Bilanz ist.

Aluna half unter anderem dabei die Rio-Konferenz zu gestalten oder sorgte dafür, dass der König von Spanien die Kogi besuchen kam. Außerdem sorgte der Film auch dafür, dass die KolumbianerInnen ihre Sichtweise auf die Kogi komplett änderten. Heute hat auch jeder kolumbianische Präsident die Aufgabe den Berg der Kogi zu besuchen und ihren Segen zu erhalten.

Jetzt haben die Kogi Alan Ereira wieder zu sich gerufen um ihm mitzuteilen, dass die Menschheit nicht beachtet hat, was ihr die Kogi damals mitgeteilt haben. Wir sind anscheinend nicht im Stande uns zu ändern, wenn jemand mit uns spricht. Die Kogi haben mittlerweile verstanden, dass wir nicht durch unsere Ohren lernen sondern mit unseren Augen. Im Angesicht der sich nähernden Apokalypse haben die Kogi Alan Ereira nun also erneut gebeten ein Film mit ihnen zu machen. Dieser Film wird die ZuschauerInnen auf eine gefährliche Reise durch die Mythen und heiligen Orte der Kogi mitnehmen und damit ihr Verständnis von Realität verändern.

Die Kernaussage des Films

Die Kogi sind zutiefst verängstigt wenn sie betrachten, was wir mit der Welt anstellen, sind sie sich doch bewusst darüber, dass wir überhaupt kein Verständnis dafür haben welche Kräfte wir damit entfesseln. Sie glauben, dass die Menschheit nur überleben kann, wenn sie versteht, warum die Kogi so verängstigt sind. Außerdem ist ihnen auch klar, dass wir nur glauben, was wir sehen können.

Die Kernaussage von Aluna ist also, dass die Kogi verstehen können welche kritischen Verstrickungen innerhalb unserer Welt existieren, wir diese Verstrickungen aber gar nicht wahrnehmen. Diese Verstrickungen laufen untergründig und versteckt ab. Die Einmischung in den einen Teil hat zur Folge, dass alle anderen Teile ebenfalls verändert werden. Ihre Nachricht lautet: „Schützt die Flüsse!“ Jedoch ist hierbei die Frage, wie sich dies umsetzen lässt. Die Antwort auf diese Frage ist, dass wir uns an einheimische Verständnisweisen halten müssen um Auswirkungen auf Natur und Umwelt verstehen zu können. Dies deutet außerdem, dass wir einheimisches Expertenwissen zur Beurteilung von Umwelteinflüssen miteinbeziehen müssen. Um dieses Ziel erreichen zu können ist es deshalb sehr wichtig, dass sich auf der einen Seite westliche Entwicklungsprojekte ändern und auf der anderen Seite müssen aber einheimische Völker ihre Assistenz bereitstellen, wenn diese gefragt ist. Spezielle Systeme müssen also entwickelt werden.

Jetzt haben die Kogi eine neue Nachricht für uns und diesmal müssen wir ihnen alle zuhören…

Laufzeit: 90 Minuten
Sprachen: Deutsch; plus extra englischer Originalton
EAN: 4260155682063
Bestellnummer: DOK16_01
Medium
DVD-Video
Sprache/n
Deutsch und Englisch
Bildseitenformat
16:9
Video-System
PAL
Bonus
Trailer
Originaltitel
Aluna
Spieldauer
91 Minuten
FSK
Freigegeben ab 6 Jahren
Produktionsjahr:
2012
Region-Code
frei
Regie
Alan Ereira
ISBN/EAN
4260155682063
Erscheinungsjahr
2016

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
schreibt
Diese Film berührt auf einer ganz tiefen Ebene! Er rüttelt eine uralte Erinnerung in uns wach, wie vollständig wir mit Mutter Erde verbunden sind. Das bringt uns hoffentlich endlich zum Handeln und nicht nur zum reden!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten