Neue Weltsicht SANUM (ISO-)Therapie und Dunkelfeldmikroskopie ArtNr.: IKW13-59

Sigurd Berndt

×
  • SANUM (ISO-)Therapie und Dunkelfeldmikroskopie
SANUM (ISO-)Therapie und Dunkelfeldmikroskopie - eine wichtige Basis in der biologischen Medizin (Sigurd Berndt)

Diese DVD wurde im August/September 2013 auf dem Internationalen Kongress für Kinesiologie und Heilung in Wien aufgezeichnet.

Inhalt:
Die Sanumtherapie bzw. Isotherapie basiert auf der Isopathie - einem nach Prof. Dr. Günter Enderlein (1872-1968) benannten Therapieverfahren. Die Krankheit wird mit demselben Erreger geheilt, durch den sie ausgelöst wurde.
Enderlein hat um 1902 an der Charité Berlin Forschungen um die Pilzmikrobe Mucor racemosus Fresen betrieben. Dabei kam zutage, dass diese Mikrobe in jeder menschlichen Zelle, auch im Samenfaden und im weiblichen Ei, aber auch in den roten und weißen Blutkörperchen zu finden ist. Prof. Enderlein nannte diesen Keim „Endobionten“: „Endos = Innen“ und „Bios = Leben“, das heißt, er lebt im Zellinneren. In der Evolution machte dieser Keim erst das Aufkommen von Warmblütern möglich, da er für die Blutgerinnung zuständig ist. Weiters entdeckte Prof. Enderlein eine Aufwärts- und eine Abwärtsentwicklung von Mucor racemosus Fresen. Je nach Veränderung des Milieus kann die apathogene Form zu einer pathogenen (aufwärts entwickelten) Form werden.
Im Körper vorhandene Mikroorganismen sind in der Lage, durch externe Einflüsse (Umweltgifte, Toxine, Infektionen, Übersäuerung, Mangel an Spurenelementen usw.), ihr Erscheinungsbild bzw. ihre Formen und Entwicklungsstufen zu verändern und dadurch Erkrankungen zu verursachen. Der gesunde Organismus kann die höher entwickelten Formen abbauen und unschädlich machen. Der kranke Organismus kann dies nicht. Hier setzt die Isotherapie an: In vier Stufen kommen spezifische isopathische Arzneien und Ernährungsempfehlungen zum Einsatz, die das Symbiosegleichgewicht wiederherstellen können. Neben akuten Krankheiten können viele chronische und degenerative Erkrankungen positiv beeinflusst werden.
Die Sanum-Isotherapie hat gerade bei chronischen Erkrankungen und bei Therapieblockaden einen sehr hohen Stellenwert und ist als Ergänzung anderer Naturheilverfahren (u.a. Traditionelle Chinesische Medizin, Klassische Homöpathie, etc.) unverzichtbar geworden.

Kurzbiografie:
Heil- und Chiropraktiker in Laufen
1. Vorsitzender Int. Gesellschaft für Isotherapie - Aktiv Gesund e.V.
Seit 1990 selbständig, ab 1993 Naturheilpraxis in Laufen. Seit 1996 leitet er dort das erste „Haus der Chiropraktik“ mit Schwerpunkt professioneller US-Methoden und Isotherapie/Dunkelfeldmikroskopie.
1999 gründete er zusammen mit dem Kinderarzt Dr. med. Konrad Werthmann aus Salzburg „Aktiv Gesund e.V.“, aus dem in Folge die „Internationale Gesellschaft für Isotherapie“ entstanden ist. Seit Gründung ist er 1. Vorsitzender und Motor aller Aktivitäten des Vereins. Besonders seine Dynamik, Professionalität und Menschlichkeit zeichnen ihn in seiner täglichen Praxis aus.

Bestellnummer: IKW13-59
Medium
DVD-Video
Sprache/n
Deutsch
Bildseitenformat
16:9
Spieldauer
ca. x Minuten
FSK
Infoprogramm §16
Produktionsjahr:
2013
Region-Code
frei
Video-System
PAL

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten