Neue Weltsicht Heilung erfahren und weitergeben (Tiefenökologie Teil 5) ArtNr.: TIE13_05

Joanna Macy in Deutschland

×
  • Heilung erfahren und weitergeben (Tiefenökologie Teil 5)
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferbar ab 28.02.2014
Heilung erfahren und weitergeben (Tiefenökologie Teil 5)
Joanna Macy in Deutschland

Der Bodhicitta, der Ulmentanz und die vier Brahamanas Jede Begegnung kann zu einem Nachhausekommen werdenWie können Menschen in Momenten größter Verwundung zurück in das heilsame Gefühl finden, die Welt mitgestalten zu können? Wie finden sie aus dem Schweigen zurück in eine verbindende Solidarität, die Mauern aufbricht und Brücken schlägt? Zum Ende der DVD- Reihe Tiefenökologie – der große Grundlagen-Workshop für den inneren und äußeren Wandel richtet Joanna Macy ihr Augenmerkt auf Heilung erfahren und weitergeben. Anhand einer Stadt bei Tschernobyl zeigt sie eindrucksvoll, wie wir unseren Herzverstand wieder anbinden können an die Intelligenz des Planeten. Durch uns hindurch kann der Zyklus sich schließen, durch unseren Mut, Wunden den Raum zur Heilung zu geben.

Aus der tiefenökologischen Achtsamkeit erwächst so eine Solidarität, die im Menschen den kostbaren Samen des bodhicitta zur Entfaltung bringt: die selbstlose Entschlossenheit, zum Wohle aller zu erwachen und der Welt zu einem neuen Bewusstsein zu verhelfen. „ Du kannst Dich noch so entrüstet, noch so einsam fühlen, bodhicitta brennt wie eine Flamme weiter. Es kann allenfalls verletzt werden, aber durch gegenseitiges Segnen können wir uns wieder stärken“, so Macy.

Vier Herzensbefreiungen leitet Macy dazu an: Inspiriert von buddhistischer Ethik können uns Mitmenschen als Meditationsobjekt dienen, um die Qualitäten von liebevoller Güte, Mitleid, Mitfreude und großem Frieden in uns zu kultivieren. Beziehungen, die durch Stereotype und Feinbilder ins Stocken geraten sind, weichen auf, sobald jemand die Gaben im Gegenüber erkennt, sieht, welches Leid der andere erfahren hat –und was entstehen k ann, wenn es uns zunehmend gelingt, der Stärke anderer mit Freude zu begegnen.

Die unzähligen Verknüpfungen im Netz des Lebens werden zu einer Gewissheit, die uns trägt – als seien wir alle Nervenzellen in einem unermesslichen Geist. „Aus diesem Netz können wir nicht herausfallen. Denn dieses Netz ist, was Du bist. So kann jede Begegnung zu einem Nachhausekommen werden“, bringt Macy auf den Punkt, wie die Tiefenökologie uns hilft, den Großen Wandel in der inneren und äußeren Welt zu vollziehen.

1) Der Ulmentanz
2) Die Geschichte des Ulmentanz
3.) Der Bodhisattva und der Bodhicitta
4.) Tanz der Bodhicitta-Heilung
5.) Die vier Brahamanas - Übung 1 (Metta)
6.) Die vier Brahamanas - Übung 2 (Karuna)
7.) Die vier Brahamanas - Übung 3 (Mudita)
8.) Die vier Brahamanas - Übung 4 (Uppekkha)


Über Joanna Macy
Geb.1929, Autorin und Lehrerin für Buddhismus, Systemwissenschaften und Tiefe Ökologie. Ihre Stimme hat Gewicht in der Bewegung für Frieden, soziale Gerechtigkeit und für den Schutz der Umwelt. In der “Arbeit der Tiefen Ökologie” schuf sie in den letzten 30 Jahren ein unerschrockenes, ehrliches Werkzeug, um Menschen durch die Wirren einer Krisenzeit hin zu engagiertem Handeln für das Leben und für die Erde zu begleiten. Sie ist Gründungsmitglied der Gesellschaft für angewandte Tiefenökologie e.V.

Weitere Informationen auch unter: www.tiefenoekologie.de *** Workhshops in Deutschland unter: www.holoninstitut.de

Spieldauer: 86 Minuten

Bestellnummer DVD-SET: TIE13_05
EAN: 4260155681370
Originaltitel
Active Hope
Medium
DVD-Video
Sprache/n
Englisch und Deutsch
Bildseitenformat
16:9
Spieldauer
1:26 Minuten
FSK
Infoprogramm
Produktionsjahr:
2013
Region-Code
frei
Kamera
Leander von Kraft
Untertitel
Der Bohicitta, der Ulmentanz und die vier Brahamanas
Video-System
PAL
ISBN/EAN
4260155681370
Schnitt
Leander von Kraft
Sprecher/in
Norbert Gahbler

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten