Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Yesche Udo Regel (geb. 1957 in Köln) begegnete dem Tibetischen Buddhismus bereits in jungem Alter und erlebte die Entstehung mehrerer buddhistischer Stadt- und Landzentren in Deutschland und Frankreich. 1980 erhielt er vom 16. Karmapa die Mönchs-Ordination, die er bis 1997 aufrecht erhielt. Als Absolvent einer Drei-Jahres-Klausur unterrichtet er seit nunmehr 20 Jahren Meditations- und Studienkurse im ganzen deutschen Sprachraum. Er ist verheiratet, lebt in der Nähe des von ihm 1981 mitbegründeten Kamalashila Instituts in der Eifel und leitet das Paramita-Projekt in Bonn. Siehe auch: www.paramita-projekt.de

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten