Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Neue Weltsicht Verhungern im Schlaraffenland? Warum Nahrungsergänzung Sinn macht. ArtNr.: IKW13-07

Winfried Brinz

×
  • Verhungern im Schlaraffenland? Warum Nahrungsergänzung Sinn macht.
Verhungern im Schlaraffenland? Warum Nahrungsergänzung Sinn macht. (Winfried Brinz)

Diese DVD wurde im August/September 2013 auf dem Internationalen Kongress für Kinesiologie und Heilung in Wien aufgezeichnet.

Inhalt:
Warum essen wir? Weil wir Hunger haben. Und weil wir unseren Körper mit Energie versorgen müssen. Menschen, die sich bewusst mit Lebensmitteln und deren Herstellung auseinandersetzen, bemerken aber immer wieder mangelnde Reichhaltigkeit und Qualität. Es stellt sich die Frage, ob wir uns ausreichend mit den Bausteinen versorgen können, die wir zur täglichen Zellerneuerung brauchen.
300.000 Herz-Kreislauf Erkrankte, 260.000 Schlaganfälle, 350.000 Hüftgelenk- und 250.000 Kniegelenk-Operationen pro Jahr in Deutschland, eine stetig steigende Anzahl von Bandscheibenschäden oder auch psychischen Erkrankungen wie Depressionen – all dies spricht eine Sprache für sich. Die Belastungen im Alltag steigen, aber der Körper kann kaum noch ausreichend versorgt werden. Mangelerscheinungen und/oder toxische Belastungen treiben uns an unsere physischen Grenzen.
Reicht es, sich ausgewogen zu ernähren, um einer Mangelerscheinung vorzubeugen? Was nützen Monopräparate wie Magnesium oder Calcium – kann sie der Körper verarbeiten? Brauchen wir tatsächlich eine umfassende Nahrungsergänzung, um die Zelle optimal zu versorgen?
Antworten auf diese und andere Fragen zur Ernährung erörtert Winfried Brinz in seinem Vortrag.

Kurzbiografie:
Winfried Brinz war nach seiner Ausbildung zum Heilpraktiker in verschiedenen Krankenhäusern in vielen Fachrichtungen tätig. Er ist Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V. sowie Gründungsmitglied der Akademie für angewandte Regulations-Thermographie.
1980 eröffnete er seine Praxis, 1986 folgte die Gründung des Therapie- und Diagnosezentrums für Naturheilverfahren. Mit Vorlesungen an Universitäten, seiner Lehrtätigkeit auf dem Gebiet der Computer-Regulations-Thermographie (CRT), Fernsehauftritten sowie Vorträgen im In- und Ausland leistet Winfried Brinz immer wieder wertvolle Beiträge im medizinischen Diskurs. Er ist zudem Vorstandsmitglied des Fünf »Tibeter« Dachverbands e.V..

Bestellnummer: IKW13-07

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten